Finanzbuchführung

  • Organisation Ihres betrieblichen Rechnungswesens, optimiert nach Ihren Bedürfnissen
  • Kontieren, Erfassen und Verbuchen der laufenden Geschäftsvorfälle
  • Offene-Posten-Buchführung (OPOS)
  • Berücksichtigung der aktuellen Abschreibungsbeträge unter Berücksichtigung von Anlagenzugängen und Anlagenabgängen
  • Berücksichtigung von Bestandsveränderungen (Inventur, in Arbeit befindliche Aufträge, halbfertige und fertige Arbeiten)
  • Elektronische Bankbuchung (beleglos)
  • Kurzfristige Erfolgsrechnungen 
  • Soll-Ist-Vergleiche
  • Individuelle Auswertungen entsprechend Ihrem Bedarf
  • Wichtige Unternehmenszahlen in der Chefgrafik